Zum Inhalt springen
Zuhause umsorgt

Erfahrung und Engagement in häuslicher Pflege und Betreuung

Im Einsatz für betagte Menschen und deren Familien

2007 gründete Paul Fritz, CEO und Mitinhaber, Home Instead in der Schweiz mit der ersten Geschäftsstelle in Basel. Seither setzt sich ein stetig wachsendes Team dafür ein, gute Seniorenbetreuung im eigenen Zuhause flächendeckend in der gesamten Schweiz möglich zu machen. Heute hat das Unternehmen rund 2'000 Mitarbeitende und Niederlassungen oder Agenturpartner in nahezu allen Regionen schweizweit.

Anerkannter, seriöser Anbieter

Home Instead ist seit 15 Jahren in der Schweiz aktiv und verpflichtet sich dabei höchsten Qualitätsanforderungen. Wir sind Mitglied der Verbände ASPS und swissstaffing, an deren Richtlinien und Weisungen wir uns orientieren. Home Instead trägt das ASPS-Gütesiegel sowie das swissstaffing-Qualitätslabel, das durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) zertifiziert wird. Das swissstaffing-Qualitätslabel und die verbandseigenen Qualitätsstandards stehen für hohe professionelle Branchenstandards und ethisch korrekte Geschäftsausübung.

Verantwortungsbewusster Arbeitgeber

Home Instead bietet Anstellungsbedingungen über die gesetzlichen Vorschriften hinaus. Dabei sind alle CAREGiver - auch im 24 Stunden Bereich - bei Home Instead in der Schweiz angestellt, versichert und entrichten hier sämtliche Sozialabgaben. Sie werden geschult und im Alltag eng begleitet. Für laufende Optimierungen befragt Home Instead regelmässig die Betreuenden. Diese Zufriedenheitsumfragen werden durchgeführt vom unabhängigen Institut QUALIS-evaluation.  

Internationale Vernetzung und Geschichte

Home Instead ist das weltweit führende Franchise-System in der nicht-medizinischen Seniorenbetreuung. Das Unternehmen verfügt über rund 30 Jahre internationale Erfahrung und ein weltweites Netzwerk mit über 1'000 Standorten in 13 Ländern und auf 4 Kontinenten. Zur Home Instead Gruppe der Schweiz gehören auch Frankreich, Irland, die Niederlande, Australien und Neuseeland.

Mehr zur Geschichte von Home Instead