Zum Inhalt springen
Zuhause umsorgt

Antworten zu Fragen rund um die Betreuung und Pflege von Senioren

Sie fragen – wir antworten

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden. Wenn Sie noch weitere Anliegen zum Thema häusliche Pflege und Betreuung haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Beratung ist kostenfrei und unverbindlich. Auf Wunsch kommen wir gerne zu Ihnen vor Ort.

Finden Sie Hilfe in Ihrer Region

Home Instead betreut betagte Menschen in der ganzen Schweiz.

Was kostet Seniorenbetreuung zuhause?

Da jede Betreuungssituation individuell ist, ist eine pauschale Aussage nicht möglich. Sie sollten in jedem Fall beraten und eine persönliche Offerte erstellen lassen. So kann auch direkt abgeklärt werden, welche Leistungen z.B. durch die Krankenkasse abgedeckt werden.

Bei Home Instead liegen die Kosten – abhängig von der Komplexität der Dienstleistungen – zwischen CHF 36.50 und CHF 57.20 pro Stunde. Bei einer 24-Stunden-Betreuung liegt der Einstiegspreis bei CHF 225 pro Tag. Inklusive sind dabei die umfassende Beratung über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten, die professionelle Hilfe beim Austausch mit Behörden und Krankenkassen sowie die Koordination mit anderen Dienstleistungserbringern wie medizinischer Spitex, Ärzten oder Therapeuten.

Was bezahlt die Krankenkasse bei einer 24 Stunden Betreuung?

Home Instead ist von Krankenkassen anerkannt. Ärztlich verordnete Grundpflege-Leistungen können deshalb abgerechnet werden. Mit einer entsprechenden Zusatzversicherung können auch Leistungen für Haushaltshilfe geltend gemacht werden. Weitere Kosten müssen privat aufgebracht werden.

Welche Vorteile bietet eine Betreuung zuhause?

Bei Betreuung zuhause müssen Seniorinnen und Senioren ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen. Sie leben weiterhin dort, wo sie sich am wohlsten fühlen. Das liebgewonnene, vertraute Umfeld bleibt erhalten. Individuelle Betreuung bedeutet auch, dass der gewohnte Tagesablauf beibehalten und auf persönliche Bedürfnisse jederzeit eingegangen werden kann.

Zuhause, Altersheim oder Pflegeheim, wann ist was besser?

Jeder Mensch ist anders, deshalb lässt sich diese Frage nicht generell beantworten. Ausgehend vom Wunsch des betagten Menschen sollten alle Optionen geprüft werden. 

Der grösste Vorteil der Betreuung zuhause ist, dass das vertraute Umfeld erhalten bleibt. Der Senior oder die Seniorin kann den gewohnten Alltag weiterleben. Betreuung und Pflege können auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtet werden. Es gibt nicht das Gefühl des Abgeschobenseins. Gerade bei einer Demenzerkrankung spielt die vertraute Umgebung eine besonders wichtige Rolle.

Es gibt aber auch die Situation, dass Senioren intensive Pflege benötigen. Dann wird der Verbleib in den eigenen vier Wänden schwierig und ein Heim zur guten Alternative.

Gibt es ein Minimum an Betreuungsstunden, das gebucht werden muss?

Jede Betreuungssituation ist anders – lassen Sie sich deshalb unbedingt individuell beraten und sich eine persönliche Offerte erstellen.

Grundsätzlich bietet Home Instead Einsätze ab 2 Stunden an. 

Was ist der Unterschied zwischen Betreuung und Pflege?

Betreuung umfasst die nicht-medizinischen Dienstleistungen, die Menschen dabei helfen, ihren Alltag zu bewältigen. Dazu gehören z.B. die Unterstützung bei der Gestaltung des Tagesablaufs, bei der Verrichtung alltäglicher Arbeiten, die Hilfe im Haushalt oder auch Fahrdienste.

Pflege ist dagegen stärker medizinisch ausgerichtet. Medizinische Dienstleistungen werden von Home Instead nicht übernommen. Sehr wohl jedoch Grundpflege-Dienstleistungen. Zu diesen gehört u.a. die Hilfe bei der Körperpflege, beim An- und Auskleiden oder auch beim Toilettengang.

Ist Home Instead eine Spitex?

Home Instead ist eine private Spitex-Organisation, wobei wir uns auf die Erbringung von nicht-medizinischen Dienstleistungen konzentrieren.

Was unterscheidet Home Instead von anderen Anbietern?

Home Instead ist weltweit führend in der Betreuung von Senioren zuhause. In der Schweiz beschäftigen wir rund 2'000 Mitarbeitende. Wir sind von Schweizer Krankenkassen anerkannt und zertifiziert mit dem SQS-Qualitätslabel für hohe professionelle Branchenstandards.

Das, was uns ausmacht, ist aber v.a. unsere Haltung: Lebensqualität hat für uns kein Ablaufdatum. Menschen jeden Alters verdienen es, gut und geborgen leben zu können. In einer alternden Gesellschaft brauchen Familien für die Betreuung ihrer Senioren zuverlässige Partner. Deshalb verstehen wir unseren Beruf in erster Linie auch als Berufung.