Zum Inhalt springen
Schriftgrösse
A
A
Sprache
Finden Sie Hilfe in Ihrer Region
Hilfe in Ihrer Nähe   Online Finden
Archiv  Gruppiert nach Monat

Aktuelles

    Innovative Kooperation in der Seniorenbetreuung

    Bern, Stürze sind schweizweit die häufigste Unfallursache. Seniorinnen und Senioren sind dabei besonders oft und folgenschwer betroffen. Eine aktuelle Initiative will vorbeugen. Lanciert wird diese von den auf Augenheilkunde spezialisierten Pallas Kliniken und Home Instead, dem grössten privaten Betreuungsdienst der Schweiz.

    280'000 Menschen verletzen sich pro Jahr durch einen Sturz. Ältere Menschen fallen nicht nur häufiger, die Auswirkungen sind oft auch schwerwiegend: lange Spitalaufenthalte, Mobilitätseinschränkungen oder der Verlust der Selbstständigkeit. Über 1'500 Senioren sterben sogar jährlich in Folge eines Sturzes. Die Abnahme der Sehkraft im Alter stellt hierbei einen hohen Risikofaktor dar. Augenmediziner empfehlen ab dem 65. Lebensjahr alle ein bis zwei Jahre eine ärztliche Kontrolle. Nur rund 20 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer in dieser Altersgruppe machen das. Hier setzt die Kooperation von Pallas Kliniken und Home Instead an. Künftig können interessierte Seniorinnen und Senioren, die von Home Instead betreut werden, einen kostenlosen Sehtest und bei Bedarf eine umgehende ärztliche Kontrolle durch die Pallas Kliniken in Anspruch nehmen. Dr. Philipp Balscheit, COO Home Instead, erklärt: «Wir sind unseren Seniorinnen und Senioren sehr nahe und tun alles dafür, ihnen bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Gesundheitliche Veränderungen nehmen wir rasch wahr. Für das wichtige Feld der Augenheilkunde können wir unsere Kunden nun an führende Spezialisten verweisen.»
    Dr. Petra Schwarzer, Fachärztin FMH für Augenheilkunde an den Pallas Kliniken ergänzt: «Augenkrankheiten beginnen schleichend und werden deshalb leider meist zu spät erkannt. Regelmässige Augenkontrollen ab der Lebensmitte sind deshalb wichtig. Deshalb möchten wir gemeinsam mit Home Instead einen Beitrag zur Früherkennung von Augenkrankheiten und Sehproblemen leisten.»