Zum Inhalt springen
Schriftgrösse
A
A
Sprache
Finden Sie Hilfe in Ihrer Region
Hilfe in Ihrer Nähe   Online Finden

Häufige Fragen

Häufige Fragen zur Seniorenbetreuung

Sie fragen – wir antworten

Wer sich mit dem Thema Seniorenbetreuung konfrontiert sieht, muss nicht selten Entscheidungen mit weitreichenden Folgen treffen. Dabei gut informiert zu sein, erleichtert vieles. Die häufigsten an Home Instead gestellten Fragen möchten wir Ihnen an dieser Stelle beantworten. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, empfehlen wir Ihnen ein unverbindliches, kostenloses Beratungsgespräch in Ihrer nächstgelegenen Home Instead Geschäftsstelle.

 

Wie viel kostet die Betreuung durch Home Instead?

Abhängig von der Komplexität der Dienstleistungen liegen die Kosten dabei zwischen CHF 36.50 und CHF 57.20 pro Stunde. Bei einer 24-Stunden-Betreuung liegt der Preis ab CHF 5'800 pro Monat. Inklusive sind dabei die umfassende Beratung über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten, die professionelle Hilfe beim Austausch mit Behörden und Krankenkassen sowie die Koordination mit anderen Dienstleistungserbringern.

 

Wie viele Stunden müssen im Minimum gebucht werden?

Das Minimum liegt bei zwei Stunden.

 

Wer kann CAREGiver werden?

Das wichtigste Kriterium für Bewerber ist der Wunsch, mit betagten Menschen zu arbeiten und für diese da zu sein. Zudem werden die persönlichen und beruflichen Referenzen überprüft. Auch die Bereitschaft, ein umfangreiches Schulungsprogramm und laufende Fortbildungen zu absolvieren, muss gegeben sein.

 

Warum sollte ich mich für Home Instead und nicht für einen anderen Anbieter entscheiden?

Home Instead gilt als weltweit führender Anbieter für die Seniorenbetreuung zuhause und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung und grosse Kompetenz. Alle CAREGiver sind sorgfältig ausgewählt, gut geschult, angestellt und versichert. Wer Ihre betagten Angehörigen am besten betreuen kann, wird aufgrund Ihrer Anforderungen und persönlichen Wünsche genau geprüft.

 

Was unterscheidet Home Instead Seniorenbetreuung von anderen Anbietern?

Kein anderer Anbieter verfügt über ein vergleichbares Schulungsprogramm für seine Mitarbeitenden. Wir achten besonders darauf, dass der zu betreuende Senior und sein CAREGiver optimal zusammenpassen und führen auch während der Betreuung Qualitätskontrollen durch. Das Vertrauensverhältnis zwischen Home Instead, Kunden, Angehörigen und Senioreneinrichtungen ist hervorragend.

 

Ist Home Instead eine Reinigungsfirma?

Nein, aber unsere CAREGiver übernehmen im Rahmen unseres Dienstleistungsangebotes auch diverse Hausarbeiten wie Putzen, Waschen oder Bügeln.

 

Wer bezahlt meinen CAREGiver?

Unsere CAREGiver sind über die lokalen Home Instead Geschäftsstellen angestellt, sozialversichert (inkl. Pensionskasse) und erhalten von diesen ihr Gehalt nach Gesamtarbeitsvertrag (GAV).

 

Kommen Sie auch für die Betreuung von Senioren in Alters- und Pflegeheimen sowie in Einrichtungen für betreutes Wohnen auf?

Ja, wir bieten unsere Dienstleistungen auch in diesen Einrichtungen an. Sowohl wenn ein Senior kurzzeitig zusätzliche Begleitung oder Aufmerksamkeit braucht als auch im Falle einer persönlichen Langzeitbetreuung.

 

Was passiert, wenn mein CAREGiver krank wird?

Im Krankheitsfall übernimmt kurzfristig ein anderer CAREGiver die Betreuung. Home Instead Seniorenbetreuung beschäftigt in der gesamten Schweiz rund 2'000 gut geschulte, einfühlsame Mitarbeitende. 

 

Wie werden CAREGiver geschult?

Jeder CAREGiver durchläuft das umfangreiche Home Instead Schulungsprogramm. Neben der Basisschulung absolvieren CAREGiver immer wieder auch Schulungsmodule für Fortgeschrittene. Ausserdem werden die Betreuenden speziell für die Begleitung und Betreuung von Demenzerkrankten, insbesondere Patienten mit Alzheimer, geschult.