Zum Inhalt springen
Suche Schriftgrösse
A
A
Sprache

Berner Oberland

033 847 80 60
Seniorenbetreuung Zuhause

Berner Oberland
033 847 80 60

Seniorenbetreuung zu Hause.

Rufen Sie uns an!
Individuell, zuverlässig und kompetent.

Mehr erfahren

Seniorenbetreuung zu Hause.

Rufen Sie uns an!
Individuell, zuverlässig und kompetent.

Mehr erfahren

Betreuung und Unterstützung

in Adelboden, Aeschi, Allmendingen, Amsoldingen, Bönigen, Brienz, Burgistein, Einigen, Erlenbach i.S., Frutigen, Goldwil, Grindelwald, Gunten, Gwatt, Heiligenschwendi, Heimberg, Hilterfingen, Interlaken, Kandersteg, Kiesen, Krattigen, Lauterbrunnen, Leissigen, Lenk, Merligen, Oberhofen, Reichenbach, Reutigen, Ringgenberg, Sigriswil, Spiez, Steffisburg, Thierachern, Thun, Uetendorf, Unterseen, Wattenwil, Wengen, Wilderswil, Wimmis und Zweisimmen

Einen anderen Home Instead Partner auswählen

RUFEN SIE UNS AN Tel: 033 847 80 60 ODER senden Sie uns eine Anfrage!

RUFEN SIE UNS AN Tel: 033 847 80 60 ODER

RUFEN SIE UNS AN

033 847 80 60
Füllen Sie alle Felder aus.

Vom Spital nach Hause

Übergangspflege für Senioren - Vom Spital nach Hause - {{{SEO-Orte-Kurz}}}

Übergangspflege für Senioren

Endlich wieder zurück nach Hause – das ist jener Moment, auf den sich auch Senioren nach einem Spitalaufenthalt freuen. Doch die Rückkehr ins eigene Zuhause birgt für betagte Menschen besondere Risiken und Gefahren. Ist die Übergangspflege nicht richtig geregelt, wird häufig schon bald ein neuerlicher stationärer Aufenthalt erforderlich: 20 % aller Senioren müssen bereits innerhalb von 30 Tagen wieder stationär aufgenommen werden. 30 – 40 % aller älteren Herzpatienten erleiden innert eines halben Jahres einen Rückfall.

Sich der Gefahren bewusst sein

Gründe für neuerliche Spitalaufenthalte gibt es mehrere: Häufig ist die Rückkehr nicht gut geplant oder das Eigenheim nicht mit den erforderlichen Hilfsmitteln und Einrichtungen ausgestattet. Hinzu kommt, dass Senioren teils unvorbereitet nach Hause entlassen werden, die Verordnungen der Ärzte nicht verstehen oder diese nicht einhalten. Die fehlende Unterstützung in den eigenen vier Wänden und Einsamkeit bergen weitere Risiken für physische und emotionale Probleme, die einen neuerlichen Spitalaufenthalt notwendig machen können.   

Home Instead Berner Oberland unterstützt Sie umfassend dabei, die Rückkehr Ihrer Angehörigen aus dem Spital optimal vorzubereiten. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Betreuung Ihrer Angehörigen, die von einem Spital- oder Rehabilitationsaufenthalt nach Hause zurückkehren:

  • Beschaffung von Hilfsmitteln, Pflegebett, etc.
  • Organisation von Therapien und Medikamenten
  • Organisation des Heimtransportes (Koffer packen, Rettungs- oder Taxidienst)
  • Versorgung und Betreuung zu Hause