Zum Inhalt springen
Suche Schriftgrösse
A
A
Sprache
Menu
Finden Sie die Geschäftsstelle in Ihrer Region
Karte
In der Nähe finden   Online Finden
Karte

Geistig & körperlich fit

Aktiv bleiben und Spass haben

Wenn es darum geht dem altersbedingten psychischen und physischen Abbau entgegenzuwirken, sind geistige und körperliche Aktivität wie ein goldener Schlüssel. Doch leider fällt es Senioren mit zunehmendem Alter immer schwieriger, sich dazu aufzuraffen.

Der praktische Ratgeber von Home Instead zeigt einfache Übungen, mit denen sich spielerisch Aktivität in den Alltag von Senioren bringen lässt – und zwar auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Die Aufgaben machen Spass und sind eine wertvolle Hilfe, um Senioren zu mehr Aktivität im täglichen Leben zu motivieren.


Ratgeber "Geistig & körperlich fit"

Körper, Geist und Seele sind eine Einheit. Ein ganzheitliches Wohlbefinden bringt Lebensfreude im Alter. Dieser Ratgeber gibt Ideen und Anregungen für Aktivitäten mit Senioren.

Bitte registrieren Sie sich, um den Ratgeber herunterzuladen.
Füllen Sie alle Felder korrekt aus.
Mit dem Absenden erteilen Sie Home Instead die Einwilligung, Sie zu kontaktieren.
Vielen Dank für das Registrieren. Sie können nun alle Ratgeber herunterladen.
Wir konnten Sie leider nicht registrieren. Bitte wenden Sie sich direkt an Home Instead Schweiz (info@homeinstead.ch).

Ideen und Anregungen für Aktivitäten mit Senioren

Home Instead möchte mit der Broschüre „Geistig & körperlich fit“ darauf aufmerksam machen, dass es für ein gesundes Altern
essentiell ist, physisch aktiv zu bleiben und sein Gehirn zu fordern. Aber lässt sich damit auch einer Demenzerkrankung vorbeugen?

Es gibt bis heute keine Vorbeugungsmassnahme, die das Auftreten einer Demenz verhindern kann, weil das Risiko einer Erkrankung mit zunehmendem Alter steigt. Und da in unserer Gesellschaft immer mehr ältere Menschen leben, nimmt die Anzahl Demenzbetroffener kontinuierlich zu.

Gesunde Ernährung, regelmässige Bewegung – möglichst an der frischen Luft - , Vermeidung von Übergewicht, Training der intellektuellen Leistungen und Pflege sozialer Kontakte haben jedoch einen positiven Einfluss auf die Gesundheit unseres Gehirns. So gesehen, kann jeder Mensch eigenverantwortlich einiges zur Gesunderhaltung seines Gehirns beitragen.

 

Inhaltsverzeichnis - "Geistig & körperlich fit"

   -  Vorwort

          Ein Beitrag der Schweizerischen Alzheimervereinigung Sektion beider Basel

               -  Wie kann man ein aktives Leben im Alter führen, um das Risiko einer Erkrankung

                  zu reduzieren?

               -  Wie funktioniert das Zusammenspiel von Körper Geist und Seele?

               -  Was sind Anzeichen für eine Demenzerkrankung?

               -  Altert das Gehirn?

               -  Ab wann sollte man sich bei Vergesslichkeit ärztlichen Rat einholen?

   -  Über Home Instead