Zum Inhalt springen
Suche Schriftgrösse
A
A
Sprache
Menu
Finden Sie die Geschäftsstelle in Ihrer Region
Karte
In der Nähe finden   Online Finden
Karte

Alzheimer Workshops

Miteinander mehr erreichen

Miteinander mehr erreichen

Alzheimer – eine Diagnose, die nicht nur für Betroffene schwerwiegend ist. Auch betreuende Angehörige werden durch die Krankheit, welche die Fähigkeit raubt im Hier und Jetzt zu leben, vor grosse Herausforderungen gestellt. Zumal rund 60 % der Menschen, die an Alzheimer oder einer anderen Form von Demenz erkranken, von ihren Familien betreut werden – in vielen Fällen weit über die eigenen Belastungsgrenzen hinaus.

Home Instead hat auf Basis seiner langjährigen Erfahrung ein einzigartiges Schulungsprogramm entwickelt, das die Betreuung erleichtert: CARE beruht darauf, wichtiges Wissen über die Krankheit zu vermitteln und darauf aufbauend Techniken anzuwenden, mit denen optimal auf die unterschiedlichen Verhaltensweisen der Erkrankten reagiert werden kann. Die Alzheimer Workshops sind für betreuende Angehörige kostenlos. Sie sind eine wertvolle Hilfe dabei, erkrankte Angehörige optimal zu betreuen, ohne die eigenen Belastungsgrenzen zu überschreiten.


Demenz Familienschulung

Demenz Familienschulung

Anregungen aus dem Workshop

Alzheimer und andere Demenzerkrankungen beeinflussen das Denken, Fühlen und Verhalten eines Menschen. Die Betreuung einer Person mit Demenz erfordert viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Flexibilität. In dieser Broschüre erhalten Sie zusammengefasst eine Auswahl von Anregungen für gemeinsame Aktivitäten und Techniken, die bei der Demenz-Betreuung angewendet werden können.

 


Tipp

Home Instead veranstaltet in seinen Geschäftsstellen regelmässig Alzheimer Workshops. Angehörige von Betroffenen können an diesen kostenlos teilnehmen. Hier finden Sie die aktuellen Workshop-Termine. Weiters empfehlen wir Ihnen die Broschüre "Miteinander mehr erreichen", die in komprimierter Form Einblick in das Schulungsprogramm von CARE gibt.

 Workshop-Termine: